NACHHALTIGKEITSBERICHT 2021

Santoni schafft Schönheit. „Schön“ bedeutet für uns „gut“, nach dem klassischen Ideal. Heute bedeutet Schönheit auch Nachhaltigkeit. Nachhaltiges Handeln ist von größter Bedeutung.

BRIEF AN DIE STAKEHOLDER

Für dieses Jahr haben wir beschlossen, zum ersten Mal einen freiwilligen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen, um unseren Stakeholdern das Engagement von Santoni in diesem Bereich aufzuzeigen und sie mit auf unseren Weg der Verantwortung zu nehmen. Wir haben vor, auch in Zukunft jährlich einen Bericht zu erstellen. Dabei soll stets derselbe Berichtszeitraum wie beim Jahresabschluss berücksichtigt werden.

Für mich bedeutet dies einen grundlegenden Schritt für unser Unternehmen in Richtung eines nachhaltigeren Geschäftsmodells, das in der Lage ist, konkret und entschlossen auf immer komplexer werdende Herausforderungen zu reagieren (vor allem auch angesichts der aktuellen wirtschaftlichen, finanziellen und geopolitischen Unsicherheit nach der Pandemie und dem Krieg in der Ukraine). In diesem Kontext halte ich die Einbeziehung unserer wichtigsten Stakeholder für unabdingbar, um gemeinsam das Ziel zu erreichen.


Die Erstellung des ersten Nachhaltigkeitsberichts 2021 von Santoni erfolgte in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Management der Polytechnischen Universität Marken, um die Beziehungen und die Zusammenarbeit mit den lokalen Institutionen und insbesondere den Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen unserer Region zu stärken.


Auf meinem Weg engagiere ich mich zudem sehr dafür, eine Unternehmenskultur zu etablieren, zu fördern und zu verbreiten, die zunehmend sensibler für soziale und ökologische Fragen ist. Das Unternehmen soll bei seinem Tagesgeschäft immer mehr Verantwortung übernehmen und Aufmerksamkeit für diese Themen beweisen. Denn nur wenn wir alle unseren Beitrag leisten, können wir eine bessere Zukunft für alle schaffen.

NEWSLETTER