Widerrufsrecht

 

Gemäß Artikel 52 des italienischen Gesetzesdekrets 206/2005 in der Fassung des italienischen Gesetzesdekrets 21/2014 kann der Kunde ohne Angabe von Gründen von den Bedingungen und damit vom Kaufvertrag zurücktreten, ohne dass eine Erklärung erforderlich ist und ohne dass eine Vertragsstrafe fällig wird. innerhalb von 14 (vierzehn) Werktagen nach Erhalt der Produkte.

Um das in der vorstehenden Klausel festgelegte Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde FiloBlu innerhalb der unter der folgenden E-Mail-Adresse customercare@santonishoes.com angegebenen Frist oder mittels des auf der Website angegebenen Formulars benachrichtigen Webseite.

Im Falle eines Widerrufs hat der Kunde die Produkte auf Kosten des Kunden innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach dem Widerruf an folgende Adresse zurückzusenden:

Filoblu c / o Snatt Logistica Spa Mag L (Gebiet Filoblu) Via San Biagio, 65/67 42024 Castelnovo Sotto (RE) Italien.

Die Ware muss vollständig, in allen Teilen und in der Originalverpackung (Umschläge und Verpackungen) unversehrt zurückgesandt werden. Sie muss nur für die Zeit aufbewahrt und verwendet werden, die zur Feststellung und Überprüfung des Zustands, der Merkmale und der Größe gemäß der üblichen Sorgfalt erforderlich ist Es gibt keine Anzeichen von Verschleiß oder Schmutz und unter folgenden Bedingungen:

  • Das Widerrufsrecht kann auf das gesamte gekaufte Produkt angewendet werden;
  • Es ist in der Tat nicht möglich, nur einen Teil des gekauften Produkts (z. B. Zubehör, ergänzende Artikel usw.) zurückzugeben.
  • Zum Widerruf muss das Produkt vollständig und in der Originalverpackung mit allen Teilen (einschließlich der Verpackung sowie sämtlicher Unterlagen und Zubehörteile: Etiketten, Karten, Etiketten, Siegel usw.) zurückgesandt werden.
  • Transportkosten (und ggf. Zollgebühren), die durch die Rücksendung der Ware entstehen, gehen ausschließlich zu Lasten des Auftraggebers;
  • Bis zur Bestätigung des Eingangs bei dem von FiloBlu angegebenen Lager trägt der Kunde die Haftung für den Transport.
  • Sollte die Ware während des Transports beschädigt werden, wird FiloBlu den Kunden benachrichtigen, damit der Kunde unverzüglich eine Beschwerde gegen den verwendeten Kurier einreichen und eine angemessene Entschädigung erhalten kann. Das Produkt wird dann dem Kunden zur Verfügung gestellt, gleichzeitig mit der Aufhebung des Kündigungsantrags.

FiloBlu haftet in keiner Weise für Schäden, Diebstahl oder Verlust, die während oder infolge einer Sendung zum Zwecke der Rücksendung von Waren entstehen.

FiloBlu verpflichtet sich, dem Kunden den gesamten bezahlten Betrag innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum der Stornierung durch Überweisung des belasteten Betrags über die gleiche Zahlungsmethode zu erstatten, die vom Kunden für die ursprüngliche Transaktion verwendet wurde, sofern nichts anderes vereinbart wurde. In keinem Fall hat der Kunde die Kosten zu tragen, die sich aus dieser Rückerstattung ergeben. FiloBlu kann die Rückerstattung zurückhalten, bis das zurückgesandte Produkt eingegangen ist oder bis der Kunde nachweisen kann, dass das Produkt ordnungsgemäß versandt wurde, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt.

In jedem Fall verfällt das Widerrufsrecht für den Fall, dass FiloBlu Folgendes feststellt:

  • dass das zurückgegebene Produkt und / oder sein Zubehör und / oder seine Verpackung nicht intakt sind;
  • dass das Produkt ohne die äußere Verpackung und / oder die innere Originalverpackung ist;
  • dass dem Produkt einige seiner Bestandteile und / oder Zubehörteile fehlen (z. B. Verschlüsse, Krawatten, Schnallen usw.).

Sollte das Widerrufsrecht erlöschen, veranlasst FiloBlu die Rücksendung des gekauften Produkts an den Absender unter Belastung der Versandkosten und, falls bereits erstattet, des Produktpreises.
HINWEIS: Es ist nicht möglich, eine Änderung oder Rückerstattung eines kundenspezifischen Produkts zu beantragen, es sei denn, die Ware ist nicht mangelhaft oder entspricht nicht der aufgegebenen Bestellung (Artikel 5 Absatz 3 Buchstabe c des Gesetzesdekrets Nr. 185 vom 22/05). 1999).